Du befindest Dich hier: News / Arbeiten 2010
Deutsch
English
Samstag, 2017-08-19

Umbauarbeiten 2010

Im beinahe vergangenen Arbeitsjahr konnten wieder viele Verbesserungen an unserem Gelände gemacht werden. Begonnen hat das ganze noch kurz vor Weihnachten mit dem Umbau des Speiseraumes im Haupthaus. Eigentlich wollten wir nur den Boden mal gründlich reinigen. Als wir die Bänke nach vorne zogen, mussten wir feststellen, dass diese schon sehr desolat waren. Also neue Sitzmöglichkeiten rein, in dem Zuge gleich noch Wände und Decken sanieren, neue Vorhänge und Beleuchtung, Heizleitungen verkleidet und zu guter Letzt dann doch noch den Boden aufbereitet.

Gastank

Weiter ging es mit der Verlegung des Gastankes ins Erdreich. Der alte Tank entsprach nicht mehr den Vorschriften und störte auch sehr das Gesamtbild des Haupthauses. Daher entschlossen wir uns zu einem Unterflurtank, der dann komplett im Gelände eingebaut wurde.

Konferenzraum Haupthaus

Zwischenzeitlich wurde im Sitzungszimmer im zweiten Stock noch ein Holzboden verlegt, da der bestehende Teppichboden nicht mehr ordentlich zu reinigen war.

Staffhaus

Als nächstes sollte das Staffhaus folgen. Die bereits 2009 begonnenen Malerarbeiten der Außenfassade konnten im Sommer 2010 endlich abgeschlossen werden. Im Innenbereich haben wir im Frühjahr die Küche adaptiert mit Gastrogeräten ausgestattet, sodass jetzt auch hier das Kochen für große Gruppen auf Profigeräten bewerkstelligt werden kann. An der Ostseite wurde sodann noch eine Gasflaschenanlage für die Küche und den noch geplanten Umbau der Nasszellen errichtet.

Keller Haupthaus

Auch beim Haupthaus war und ist noch einiges zu tun. Auf Grund von Feuchtigkeitsproblemen im Keller entschlossen wir uns zu einer Sanierung der Kellerwände von außen. Dazu wurde der gesamte Keller freigelegt, die Wände gereinigt und isoliert (Feuchtigkeit und Wärme!), neue Fenster und Lichtschächte eingebaut, eine Drainage verlegt, die Wasser- und Gasleitungsanschlüsse erneuert und das ganze Gelände rund ums Haupthaus begradigt.

Zusätzlich wurden die Kellerräume im Innenbereich entkernt und werden in den nächsten Wochen Zug um Zug saniert. Dazu werden die Wände neu verputzt und gestrichen, zT auch verschalt, ein Holzboden verlegt und die Einrichtung adaptiert. Die beiden Technikräume für die Verwaltung wurden bereits im September fertiggestellt, folgen soll ein Aufenthaltsraum, ein Tischfußballraum, ein Gymnastikraum und ein großer Spiel- und Mehrzweckraum.

Aber auch außen tut sich immer wieder einiges. Dank der Hilfe der Pfadfinder aus Wattens, die schon seit Jahren ihr Pfingstlager in Igls mit Arbeiten verbringen, konnten die Stiegen bei den Lagerplätzen erneuert, anfallende Holzarbeiten erledigt und auch sonst einige Aufräum- und Pflegearbeiten erledigt werden. Vielen Dank allen Helfern, auch denen der Gruppe Pradl!