Du befindest Dich hier: TPZ Home / TPZ Ordnung
Deutsch
English
Samstag, 2017-08-19

TPZ -Lager - ABC

Das TPZ-LAGER-ABC ist die Haus- und Lagerplatzordnung
für das Tiroler Pfadfinderzentrum Igls.

Es soll aber auch eine wertvolle Hilfe für diverse Aktivitäten und brauchbarer Hinweis für die jeweiligen Lagerleiter sein.
Wir wollen mit den Bitten und Anregungen, aber auch Ge- und Verboten das Zusammenleben im TPZ erleichtern und die Sicherheit erhöhen.
Wir bitten Dich, Deine Gruppe und alle unsere Gäste um weitest gehende Einhaltung der Lagerordnung!

Das Tiroler Pfadfinderzentrum Igls ist primär ein Pfadfindergelände, steht aber natürlich auch allen anderen anerkannten Organisationen, Schulen und Vereinen zur Verfügung.

 Ausgabestand 04/2015

TPZ - LAGER - ABC

ABMELDUNG
der Gruppe sollte am Tag der Abreise mindestens 2 Stunden vorher beim Lagerplatzverwalter erfolgen. Die Lagerplätze, Schlafräume, Waschräume und Toiletten sind so sauber wie übernommen auch wieder zu übergeben (siehe Reinigung).
ABRECHNUNG
erfolgt ebenfalls am letzten Lagertag. Die abschließende Gesamtverrechnung erfolgt anschließend ausschließlich über das TPZ-Team auf postalischem Wege.
Die Begleichung der Rechnung kann bar beim Verwalter oder per Überweisung unter Angabe der Gruppen- und Rechnungsnummer erfolgen. Rechnungen bis zu einem Betrag von 800 Euro sind bar zu bezahlen.
ABZEICHEN, AUFNÄHER und BRANDSTEMPEL
verschiedenster Art gibt es im TPZ-Shop im STAFF-House.
ANMELDUNG
mit genauer Anzahl aller Lagerteilnehmer ist dringend notwendig und muss am Tag der Anreise gleich nach Ankunft beim Lagerplatzverwalter erfolgen.
ANZAHLUNGEN
für den Lagerbeitrag werden mit der Reservierungsbestätigung vorgeschrieben und sollen gleich nach deren Erhalt einbezahlt werden.
Die Buchung ist erst nach Einlangen der Anzahlung auf dem angegebenen Konto gültig.
IBAN: AT 18 16 00000 120 330 659
BIC: BTVAAT22
ARZT
Dr. Franz Härting ordiniert in Lans, Scheibeweg 38, und in Aldrans, Gemeindehaus,
Dr. Ludwig Pittl in Igls, Igler Str. 58.
Bei Behandlung ist die E-Card oder ein Versicherungsnachweis mitzubringen.
AUTOS, MOPEDS
und sonstige Fahrzeuge sind auf dem Parkplatz abzustellen. Zum Be- und Entladen kann man mit den entsprechenden Fahrzeugen die Gehwege befahren, das Befahren der Wiesen ist nur in Ausnahmefällen (schwere Ausrüstung) gestattet. Die Lagerstraßen sind private Wege, es darf nur im Schritt-Tempo gefahren werden. Jede Haftung seitens des TPZ wird ausgeschlossen.
AUTOBUSSE
können im TPZ beim Haus umdrehen. Parkplätze für Busse stehen bei der Bobbahn zur Verfügung.
BAHNSTATION
Innsbruck-Hauptbahnhof.
Ab Einkaufszentrum Sillpark Buslinie "J" in Richtung Olympiaexpress
BANKVERBINDUNG
Bank f. Tirol und Vorarlberg (BTV) Innsbruck, Konto TPZ, Konto-Nr.: 120-330659, BLZ 16000
IBAN: AT 18 16 00000 120 330 659
BIC: BTVAAT22
Bei Einzahlungen bitte immer die Gruppennummer lt. Reservierungsbestätigung angeben!
Bankgebühren gehen ausschließlich zu Lasten des Mieters!
BAUHOLZ
ist in verschiedenen Längen vorhanden!
Das von Nägeln und Schnüren befreite Holz ist nach Abbau wieder auf dem vorgesehenen Holzlagerplatz zu stapeln.
Bauholz ist sehr teuer, wir bitten daher um sorgfältige und sparsame Behandlung!
BENUTZUNG
erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle sowie abhanden gekommene oder beschädigte Gegenstände kann keine Haftung übernommen werden.
BRENNHOLZ
ist im Wald des TPZ-Geländes als Klaubholz genug zu finden (nur innerhalb des Zaunes!).
Das Brennholz bei der Scheune steht allen - aber nicht unbegrenzt - zur Verfügung! Das sinnlose Verbrennen von Holz wird in Rechnung gestellt!
Die Zerkleinerung des Brennholzes muß am Holzlagerplatz vor der Scheune und darf nicht im Lagergelände erfolgen. (Wiese!) Das Abholzen von Bäumen ist verboten!
COMPUTER
und Internet gibt es im TPZ nur für die Verwaltung. E-Mails können im TPZ weder empfangen noch versendet werden! Auf Anfrage können wir jedoch bei Anwesenheit einen Zugang ermöglichen.
DUSCHEN
befinden sich in den sanitären Außenanlagen und werden den Gruppen zugewiesen.
Die Duschen im Haupthaus stehen ausschließlich den Hausbewohnern zur Verfügung.
Bitte nach dem Duschen diese für den Nächsten in gereinigtem Zustand hinterlassen!
ELEKTRISCHEN STROM
gibt es im Haupthaus, im Schuppen, im STAFF-House und in den Außenanlagen.
ERSTE HILFE KÄSTEN
befinden sich in den Häusern an gekennzeichneten Stellen.
Zeltbewohner - Erste-Hilfe-Ausrüstung bitte selbst mitbringen!
FEUER
Für Lagerfeuer stehen zwei Lagerfeuerstellen zur Verfügung!
Die Verwendung von Feuertonnen auf den dazu gehörenden Gestellen ist sehr zweckmäßig und selbstverständlich erlaubt. (Forstgesetz!)
Bei starkem Wind ist das Feuer machen verboten!
GESCHIRRWASCHEN
in den Handwaschbecken ist nicht erlaubt. Bei den Außenanlagen sind eigene Waschbecken an der Außenseite dafür vorgesehen. Bitte keine Lebensmittelreste in die Waschbecken! (Biomull in grüne Tonne beim Haupthaus)
GETRÄNKE
müssen selbst besorgt werden. Alkohol ist für Jugendliche verboten. (Jugendschutzgesetz des Landes Tirol). Harte Getränke sind am ganzen Platz unerwünscht!
HAUPTHAUS
ist nur mit Hausschuhen zu betreten und wird nur als geschlossene Einheit an jeweils eine Gruppe mit mindestens 25 Personen vermietet! Straßenschuhe bleiben bitte in der Garderobe!
HUNDE
sind im TPZ nicht erlaubt!
JUGENDSCHUTZGESETZ
Es gilt das Tiroler Jugendschutzgesetz in der gültigen Fassung. Für die Einhaltung sind die Gruppenleiter verantwortlich.
(http://www.tirol.gv.at/themen/gesellschaft-und-soziales/jugend/jugendreferat/jugendschutz/)
KOCHSTELLEN
dürfen im Gelände (aber nicht direkt am Boden) gebaut werden.
KRANKENHAUS
befindet sich in Innsbruck. Die E-card bzw. den Krankenschein sollte jeder Teilnehmer mit haben.
KÜCHE
ist im Haupthaus. Sie ist professionell eingerichtet. Warmwasser, Gas- und Elektroherde sowie Geschirrspüler und Kühlschränke sind dort vorhanden.
KÜCHENGESCHIRR
wird für Hausbewohner automatisch mit vermietet und muss wieder gereinigt übergeben werden.
LAGERBAUTEN
können am Lagergelände errichtet werden. Vor der Abreise müssen die Bauten allerdings wieder zerlegt und das von Nägeln und Schnüren befreite Bauholz wieder sortiert auf den Holzlagerplatz gebracht werden.
Das Klettern auf bestehenden Lagerbauten ist untersagt, die Verantwortung bei Unfällen obliegt der jeweiligen Gruppenleitung!
LAGERFEUERPLATZ
es gibt im TPZ zwei große Lagerfeuerplätze. Bei zu großer Rauchentwicklung erfolgt Alarmierung der Feuerwehr durch die Innsbrucker Bevölkerung! Kosten trägt die Gruppe!
Kein Feuer bei starkem Wind!!
LAGERORDNUNG
Das TPZ - LAGER - ABC in seiner jeweils letzten Ausgabefassung ist die gültige Lagerordnung. Bei Verstößen gegen diese Lagerordnung oder bei Gefährdung der Sicherheit bzw. bei Verstößen gegen Leib und Leben wird vom Lagerplatzverwalter eine Verwarnung, in schweren Fällen der Lagerverweis ausgesprochen. Eine Refundierung des Lagerbeitrages erfolgt nicht; zivilrechtliche Schritte können ebenfalls eingeleitet werden.
LAGERPLATZVERWALTER
Der Lagerplatzverwalter ist die Kontaktperson zwischen den lagernden Gruppen und den Tiroler Pfadfindern. Seinen Anordnungen ist unbedingt Folge zu leisten.
Er ist über Tel. 0650/6060121 (Martin Vettori) od. 0650/5109066 (Marco Develli) erreichbar.
MATRATZEN
stellen wir nur Hausbewohnern zur Verfügung. Bitte bringt ein Leintuch und eure Schlafsäcke selbst mit. Ihr könnt Leintücher, Decken, Polster und Polsterüberzüge auch von uns borgen, dann müssen wir Euch die Kosten verrechnen.
MUSIK
und Radioanlagen dürfen bitte nur in Zimmerlautstärke betrieben werden.
MÜLLTRENNUNG
erfolgt in den Containern beim Haupthaus. Bitte Plastik, Metall, Papier, Karton, Glas, Bio- und Restmüll bereits am Platz vortrennen und in die vorgesehenen Container geben.
MOBILIAR
Die Tische und Stühle aus dem Haupthaus dürfen nicht ins Freie gebracht werden. Zu diesem Zweck können beim Verwalter Biergarnituren ausgeliehen werden.
NACHTRUHE
ist im Freigelände von 22:00h bis 07:00h. Ausnahmen sind nach Absprache möglich.
NOTRUFNUMMERN
Es meldet sich die Landes-Leitzentrale. Bitte in Ruhe alle geforderten Daten angeben!
Feuerwehr 122
Polizei 133
Polizeidienststelle Reichenau 059133-3751880
Rettung 144
Bergrettung 140
Euro-Notruf 112
Vergiftungszentrale +43 (0)1 406 4343
PARKMÖGLICHKEITEN
sind in geringer Anzahl bei den Häusern vorhanden. Bitte platzsparend und nicht auf den Zeltplätzen parken! Bei zu vielen Autos nur auf dem öffentlichen Parkplatz direkt bei der Zufahrt zum Bobcafe parken, nicht auf den Flächen außerhalb unseres Lagerplatzes.
RAUCHER
sollen auch im TPZ schon gesehen worden sein. Aber bitte keine Stummel oder leere Zigarettenschachteln im Gelände wegwerfen! (Vorbildwirkung und Brandgefahr!)
In allen Häusern gilt generelles Rauchverbot!
REINIGUNG
der Toiletten, Waschräume etc. obliegt den Gruppen. Diese sollte mindestens einmal täglich erfolgen (nach eigenem Verantwortungsbewusstsein).
Alles nicht natürlich im Gelände Vorkommende soll in den Müll!
ENDREINIGUNG vor Abreise
Haus: Gesamtreinigung mittels bereitgestellter Besen, Kühlschrank entleeren und offen lassen, Matratzen in den Betten aufstellen, Toiletten und Bäder reinigen.
Restliche Lebensmittel und Gewürze sind wieder mit nach Hause zu nehmen.
Hygienereinigung des Hauses: Diese wird nach jeder Gruppe durchgeführt und dafür separat bei der Endabrechnung der entsprechende Betrag lt. Preisliste ein gehoben.
sanitäre Außenanlagen: WC, Waschbecken und Brausen reinigen (Schlauch je Einheit vorhanden)
Zeltplatz: Lagerplatz säubern und Zeltnägel bitte mitnehmen. Nicht verwendetes Brennholz und das Bauholz wieder zur Scheune bringen.
STORNOGEBÜHREN
sind leider notwendig. Nach erfolgter schriftlicher Anmeldung gilt folgende Regelung:
Bis 4 Wochen vor Lagerbeginn – Gebühr 20 %, innerhalb der letzten 4 Wochen vor Lagerbeginn – Gebühr 50 % der Anzahlung.
Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme!
SCHÄDEN
können immer passieren, bitte sofort dem Verwalter melden!
TISCHE und BÄNKE
stehen in begrenzter Auswahl zur Verfügung und können beim Lagerplatzverwalter oder dem TPZ-Team ausgeliehen werden. Sie werden separat verrechnet.
TOILETTENPAPIER
muss selbst organisiert werden und wird nicht beigestellt.
TOURISMUSBÜRO
www.innsbruck.info/igls; Tel +43 512 377101
Für spezielle Anfragen steht das Büro in der Dorfstraße in Lans zur Verfügung.
TPZ-TEAM
Es besteht aus ehrenamtlichen Mitgliedern der Pfadfinderbewegung und unterstützt den Lagerplatzverwalter. Es hilft euch gerne, wann immer ihr etwas braucht.
VERTRÄGE
schließen wir vor allem mit größeren Gruppen oder Veranstaltern ab. Für alle unsere Gäste gilt eine schriftliche Anmeldung und die bezahlte Reservierungsbestätigung als Vereinbarung im Sinne eines Vertrages. Ansprechpartner für das TPZ ist der jeweilige Gruppenverantwortliche.
WANDERKARTEN
vom TPZ und Umgebung gibt es in jedem Fachgeschäft zu kaufen, einen speziellen Lageplan und Beratung kannst Du im STAFF-House bekommen.
WASSERGRÄBEN
um Zelte dürfen nicht gezogen werden.
ZAUN
ist die Abgrenzung unseres Pfadfindergeländes. Er darf an keiner Stelle beschädigt oder überklettert werden!
ZELTE
Achte bitte darauf, dass Deine Zelte einen mindestens 10 cm hohen Plastikboden haben. Bei Schlechtwetter sollte niemand im Zelt schwimmen!